Allesdinge-Aufbau

Endlich kann der Aufbau der Ausstellung „Allesdinge“ beginnen. Nachdem sie im Jahr 2020 Pandemie bedingt nicht stattfinden konnte, wurde sie auf das Jahr 2021 verschoben. Die bauliche und technische Modernisierung der Gedok Galerie Heidelberg verzögerte die Eröffnung nochmals um einige Wochen. Jetzt heißt es den Raum mit Arbeiten aus den Jahren 2014 bis 2021 zu bestücken.

Ausstellung Allesdinge

Allesdinge-Begrüßung von Christel Fahrig-Holm

Allesdinge-Einführung von Dr. Monika Maier-Speicher

Einladungskarte Vorderseite und…
…Rückseite. Nie gedruckt.